Fertig machen

Von der Burstcoin-Sicherheit bis zur Auswahl der Brieftasche enthält das Handbuch Erste Schritte die Informationen, die für den Erfolg erforderlich sind.

Software

Die endgültige Sammlung von Open-Source- und benutzerfreundlicher Software befindet sich in der Burstcoin-Softwarebibliothek.

Dokumentation

Weitere Informationen finden Sie im Burstcoin-Dokumentationsprojekt. Tragen Sie neue Dokumentationen bei oder empfehlen Sie Verbesserungen.

Faucets

Aktivieren Sie eine neue Brieftasche für den Bergbau oder um einen Transfer von Bittrex zu erhalten. Besuche den Burstcoin Community Wasserhahn Liste.

Häufig gestellte Fragen

Dieser Abschnitt bietet Unterstützung für neue Benutzer und enthält häufig gestellte Fragen. Helfen Sie beim Kuratieren, indem Sie den Dokumentationsbereich besuchen.

Burstcoin Blockchain technische Informationen

Die Burstcoin-Blockchain ist das digitale Ledger, in dem Burstcoin-Transaktionen chronologisch und öffentlich aufgezeichnet werden (einschließlich Smart Contracts, Escrow, Messages, etc.). Alle diese Informationen werden in einer H2- oder MariaDB-Datenbank gespeichert. Die Blockchain von Burstcoin wird mithilfe von Datenbereinigung auf eine angemessene Größe gebracht.

Alle Blockchain-Daten werden in den folgenden Datenbanktabellen gespeichert:

Blocktabelle

Diese 19 Felder definieren einen Block in der aktuellen Version der Burstcoin-Software. Beachten Sie, dass sich die Blocktabelle seit dem Geneseblock weiterentwickelt hat.

Field Name Data Type NOT NULL
db_id BIGINT(20) yes
id BIGINT(20) yes
version INTEGER(11) yes
timestamp INTEGER(11) yes
previous_block_id BIGINT(20) no
total_amount BIGINT(20) yes
total_fee BIGINT(20) yes
payload_length INTEGER(11) yes
generator_public_key VARBINARY(32) yes
previous_block_hash VARBINARY(32) no
cumulative_difficulty BLOB yes
base_target BIGINT(20) yes
next_block_id BIGINT(20) no
height INTEGER(11) yes
generation_signature VARBINARY(64) yes
block_signature VARBINARY(64) yes
payload_hash VARBINARY(32) yes
nonce BIGINT(20) yes
ats BLOB ?

Hinweis: Die Blocktabelle hat sich seit dem Geneseblock weiterentwickelt.

Hinweis: Die meisten Felder können nicht NULL sein. Ausnahmen sind die previous_… und next_… Felder, die die Blöcke vorwärts und rückwärts zu einer Kette verbinden. Der Genesis-Block hat eine NULL previous_block_id und der letzte (aktuelle) Block hat eine NULL next_block_id.

Unterhalb der Spaltenliste befindet sich eine Liste von Indizes. Die Indizes werden alle zum Sortieren verschiedener Spalten zum schnellen Abrufen verwendet. Die folgenden Spalten sind jedoch auch auf eindeutige Werte beschränkt: db_id, height, id, timestamp. Sie werden alle verwendet, um Blöcke eindeutig zu identifizieren. db_id ist das Auto-Inkrement-Feld der Tabelle. Sie erhöht sich normalerweise mit jedem neuen Block um eins, aber aufgrund gelegentlich gelöschter Blöcke können Lücken in der Sequenz auftreten. height ist Null für den Genesis-Block und erhöht sich mit jedem Block um eins. Es gibt keine Lücken in dieser Reihenfolge. id ist eine eindeutige Block-ID, die aus dem Hash einiger Blockfelder abgeleitet wird. Zeitstempel ist die Blockerstellungszeit, gemessen in der Anzahl der Sekunden, die seit dem Genesis-Block vergangen sind.

Hinweis: Im BLOCK Tabelle sind Transaktionen zugeordnet, die im transaction Tabelle durch die Felder payload_length und payload_hash, und total_amount und total_fee. payload_length ist die Gesamtzahl der Bytes bestimmter Felder aller Transaktionen, die dem Block und zugeordnet sind payload_hash ist der Hash all dieser Felder. total_amount und total_fee sind die Gesamtbeträge und Gebühren aller mit dem Block verbundenen Transaktionen. Alle vier Blockfelder sind Null, wenn dem Block keine Buchungen zugeordnet sind.

Transaktionstabelle

Diese 25 Felder definieren eine Transaktion in der aktuellen Version der Burstcoin-Software. Beachten Sie, dass sich die Transaktionstabelle seit dem Geneseblock weiterentwickelt hat.

Field Name Data Type NOT NULL
db_id BIGINT(20) yes
id BIGINT(20) yes
deadline SMALLINT(6) yes
sender_public_key VARBINARY(32) yes
recipient_id BIGINT(20) no
amount BIGINT(20) yes
fee BIGINT(20) yes
height INTEGER(11) yes
block_id BIGINT(20) yes
signature VARBINARY(64) yes
timestamp INTEGER(11) yes
type TINYINT(4) yes
subtype TINYINT(4) yes
sender_id BIGINT(20) yes
block_timestamp INTEGER(11) yes
full_hash VARBINARY(32) yes
referenced_transaction_full_hash VARBINARY(32) no
attachments_bytes BLOB no
version TINYINT(4) yes
has_message BOOLEAN(1) yes
has_encrypted_message BOOLEAN(1) yes
has_public_key_announcement BOOLEAN(1) yes
ec_block_height INTEGER(11) no
ec_block_id BIGINT(20) no
has_encrypttoself_message BOOLEAN(1) yes

Hinweis: Die meisten Felder können nicht NULL sein. Die Ausnahmen sind recipient_id, referenced_transaction_full_hash, attachments_bytes, und das ec_block_… Felder. Eine Transaktion ist gültig, ohne dass eines dieser Felder angegeben wurde.

Unterhalb der Spaltenliste befindet sich eine Liste von Indizes. Die Indizes werden alle zum Sortieren verschiedener Spalten zum schnellen Abrufen verwendet. Die folgenden Spalten sind jedoch auch auf eindeutige Werte beschränkt: db_id, id, full_hash.

Hinweis: Transaktionen gespeichert in der transaction Tabelle sind Blöcken zugeordnet, die in der gespeichert sind block Tabelle durch die Felder height, block_id, und block_timestamp.

Alle anderen Tabellen mit Feldnamen und Datentypen sind in der Abbildung oben aufgeführt.

Bild mit einem Diagramm der Burstcoin Blockchain-Datenbankfelder

6 + 11 =